Kosten

Unsere Leistungen werden von den privaten Krankenversicherungen und Beihilfestellen in der Regel übernommen, da wir nach den Ziffern bzw. Analogziffern der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abrechnen. Sollten Sie Fragen zur Abrechnung haben oder einen Kostenvoranschlag wünschen, so setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Vorsorgeuntersuchungen (sog. Leistungen auf Verlangen) müssen nicht von der privaten Krankenversicherung erstattet werden.

Gesetzlich versicherten Patienten ist es in der Regel nicht möglich die entstandenen Untersuchungskosten bei Ihrer Krankenkasse geltend zu machen. Sie können jedoch unsere Leistungen als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Gegebenenfalls ist ihre Krankenversicherung bereit sich an den Kosten zu beteiligen. Dies sollten Sie ggf. im Vorfeld mit ihrer Krankenkasse abklären.